Tragfähigkeitsprinzip

Kostenverteilungsprinzip, nach dem die Gemeinkosten entsprechend dem Bruttoerfolg, dem Rohgewinn oder dem Deckungsbeitrag auf die Kostenträger verteilt werden. Das Tragfähigkeitsprinzip findet u. a. Anwendung in der Kuppelproduktion.


_____________________________________________________________________________

Um ausführliche Informationen zu diesem Thema zu erhalten klicken Sie hier und benutzen Sie dann die Suchfunktion Ihres Browsers.