Retrograde Methode

Hierbei Handelt es sich um ein Verfahren zur Ermittlung des Materialverbrauchs. Bei der retrograden Methode (auch Rückrechnung genannt) wird der Materialverbrauch aus der Anzahl der hergestellten Halb- und Fertigerzeugnisse ermittelt:
Verbrauch = hergestellte Stückzahl * Sollverbrauch pro Einheit
Diese Methode kann keine genauen Werte hervorbringen und hat in der Praxis kaum Bedeutung. Andere Methoden zur Ermittlung des Materialverbrauchs sind die Inventurmethode und die Skontrationsmethode.


_____________________________________________________________________________

Um ausführliche Informationen zu diesem Thema zu erhalten klicken Sie hier und benutzen Sie dann die Suchfunktion Ihres Browsers.