Kalkulatorische Zinsen

Mit dem Ansatz kalkulatorischer Zinsen in der Kostenrechnung soll das zur Erfüllung des Betriebszwecks notwendige, in Vermögensgegenständen gebundene Kapital (betriebsnotwendiges Kapital) angemessen verzinst werden. Die Höhe der kalkulatorischen Zinsen ist völlig unabhängig von den effektiv zu zahlenden Fremdkapitalzinsen, also unabhängig von der Finanzierungsstruktur (Anteil Eigen- und Fremdkapital) des Unternehmens.



_____________________________________________________________________________

Um ausführliche Informationen zu diesem Thema zu erhalten klicken Sie hier und benutzen Sie dann die Suchfunktion Ihres Browsers.