Deckungsbeitragsrechnung

Form der Erfolgsrechnung, bei der lediglich die variablen Kosten den Kostenträgern zugerechnet werden. Die werden nicht auf die Kostenträger verteilt. Der Deckungsbeitrag ergibt sich dann als Differenz zwischen Erlösen und variablen Kosten (Gesamtdeckungsbeitrag) bzw. als Differenz zwischen Preis und variablen Stückkosten (Stückdeckungsbeitrag).


_____________________________________________________________________________

Um ausführliche Informationen zu diesem Thema zu erhalten klicken Sie hier und benutzen Sie dann die Suchfunktion Ihres Browsers,